Manuelle Therapie

Funktionsstörungen an Gelenken, Muskeln und Nerven behandeln

Die manuelle Therapie dient zur Behandlung von Funktionsstörungen des Körpers (Gelenke, Muskeln und Nerven); sie wird von Physiotherapeuten mit einer speziellen Weiterbildung durchgeführt. Sie beinhaltet Untersuchung und Behandlungstechniken. Zu diesem Zweck werden spezielle Handgriffe verwendet.

Die Techniken können an allen Gelenken angewendet werden. In Kombination mit einer physiotherapeutischen Behandlung kann zusätzlich oftmals auch  die Muskulatur gestärkt werden. So kann das Behandlungsergebnis nicht selten langfristig gesichert werden.


Ziele der manuellen Therapie:

  • Schmerzlinderung nach Verletzungen/Operationen/Blockierungen
  • Verbesserung der allgemeinen Beweglichkeit und spezifischer Gelenksmobilität
  • Stabilisation von Hypermobilität (Überbeweglichkeit) an Gelenken
  • Weichteiltechniken zur Lockerung der Muskulatur und Verbesserung des Stoffwechsels
  • Prävention


Die manuelle Therapie ist je nach Ausbildungsverfahren unterschiedlich
wissenschaftlich geprüft und anerkannt. Über den hohen Standard unserer
Methoden informieren wir Sie gerne.

Therapiezentrum ASTO-Park Gilching